Der süße Genuss aus Griechenland für Zuhause - Griechischer Dessertwein zur Nachspeise

Dessertweine aus Griechenland sind genau das, was der Name verspricht – süße Weine, die zum Ende eines Gerichts genossen werden. Durch das Trocknen der Trauben unmittelbar nach der Lese, und dem damit entstandenen hohen Zuckergehalt, erhält der Wein einen einzigartigen Geschmack. Bei Weinhuth bieten wir nicht nur den Samos Dessertwein an, auch viele andere griechische Rebsorten aus Insel und Festland sind in unserem Onlineshop vertreten. 

Griechischer Dessertwein und seine Vielfalt – genießen Sie die edlen Tropfen nach einem geschmackvollen Abendessen von zu Hause.

Die Geschichte griechischer Dessertweine

Dessertwein aus Griechenland ist weitgehend bekannt – die Trauben werden nach der Weinlese getrocknet oder vor dem Keltern gefroren, um ein hohes Mostgewicht zu erhalten. Aus diesem entsteht der hohe Zuckergehalt der griechischen Dessertweine, für welchen die Weine bekannt sind. Bevor die Weinhefe die Zuckermoleküle im Wein zersetzen kann, stirbt sie ab – so bleibt mehr Zucker bestehen, als in anderen bekannten griechischen Weinen. 


Der wohl bekannteste Süßwein ist der Samos Wein aus Griechenland, von welchem wir eine große Auswahl in unserem Sortiment anbieten. Ansonsten sind auch Rebsorten wie die Gewürztraminer oder die Malagousia in unserem Onlineshop zu finden. Testen Sie unsere süßen Dessertweine und entdecken Sie Ihren Liebling griechischer Weine.

So kann der griechische Dessertwein von Weinhuth genossen werden

Griechische Weine der Insel Samos sind weltbekannt – bei Weinhuth haben Sie außerdem die Möglichkeit sich von einzigartigen anderen süßen Weinen aus individuellen Rebsorten überzeugen zu lassen. Der Süßwein lässt sich mit verschiedensten Speisen kombinieren. Hier bieten wir Ihnen eine Auswahl an Serviermöglichkeiten, sodass der griechische Dessertwein bestmöglich genossen werden kann:

Griechischer Dessertwein und Nachspeisen

Gerne wird der süße Wein zum Dessert serviert – ein Glas kombiniert mit einem Kuchen, Creme oder Mousse ergibt die optimale Mischung. Hier ergeben die süßen Geschmäcker zusammen eine wahrhaft genussreiche Kombination.

Griechischer Dessertwein und Gegensätze

Süß und süß verträgt sich gut – aber auch wenn Sie den Süßwein mit scharfem, salzigem oder fettem Essen kombinieren ergibt sich eine Harmonie. Der ölige Süßwein neutralisiert das scharfe oder salzige Gericht und eröffnet ganz neue Aromen.

Griechischer Dessertwein eisgekühlt als Aperitif

Ein Klassiker ist der Dessertwein zum Aperitif und am besten eisgekühlt. Servieren Sie zum Beispiel salzigen Feta mit Olivenöl und frischen Oliven dazu – so lässt sich eine laue Sommernacht genießen.

Griechischer Dessertwein von zu Hause

Egal ob süßlich, herb oder ölig – die Rebsorten, aus denen Dessertwein gewonnen wird, sind so vielfältig, wie deren Anbaugebiete und Winzer. Samos Wein aus Griechenland ist der wohl bekannteste Süßwein, den wir auch in unserem Sortiment anbieten.

Entdecken Sie Ihre Lieblingssorte und servieren Sie den Dessertwein mit den verschiedensten Speisen oder zum Aperitif – nur so lässt sich die Vielfalt und Einzigartigkeit griechischer Dessertweine erkennen.

Sie sind an griechischen Weinen interessiert? Vielleicht wollen Sie auch mehr über griechische Rotweine oder griechische Roséweine erfahren!